Vernetzung und Kooperationsarbeit

Wir bitten Sie um einen Augenblick ihrer Zeit, um Ihnen unseren noch jungen Verein, die Ezidische Akademie e.V. Hannover vorstellen zu können. Mit diesem Schritt möchten wir uns Ihnen als künftigen Kooperations- und Ansprechpartner für die Angelegenheiten der Eziden und eine Vielzahl von Fragen und Veranstaltungen empfehlen.

Erst jüngst, 2009, entschlossen wir uns, in Form des gemeinnützigen Vereins Ezidische Akademie e.V. eine Einrichtung zur Forschung, Förderung und Integration des Ezidentums in der Bundesrepublik Deutschland zu gründen.

Zu diesem Zweck streben wir eine bundesweite Vernetzung mit Institutionen, Vereinen, jedoch auch Einzelpersonen und überhaupt allen Stätten des kulturellen, interkulturellen, interreligiösen und gesellschaftlichen Austausches an. Zu unseren regelmäßigen Veranstaltungen gehören wissenschaftliche Vorträge zu diversen Fragen aus Gesellschaft, Kultur und Religion, kulturelle Veranstaltungen vielfältiger Art, jedoch ebenso professionelle Übersetzungsarbeiten und psychosoziale Beratungsangebote für Migranten. Wir verstehen uns nicht als exklusiven Interessenverband für die in Deutschland lebenden Eziden, sondern als kommunikative Plattform zwischen Öffentlichkeit und Ezidentum innerhalb der modernen multikulturellen Gesellschaft. Daher sind wir eine gesellschaftlich liberale Vereinigung, die keine ideologischen Ziele verfolgt. Unser Verein steht allen interessierten Personen als Kooperationspartnern, Freunden, künftigen Mitgliedern oder auch Förderern offen gegenüber.

Wir hoffen, Ihr Interesse geweckt zu haben, und würden uns über zukünftige Möglichkeiten zur Zusammenarbeit sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen
Der Vorstand